Letzte Änderung: Freitag, der 24. November 2017

Email via SSL/TLS

Das zentrale Mailsystem bietet Ihnen zusätzliche Sicherheitsoptionen beim Empfang und Versand Ihrer persönlichen Emails. So können Sie z.B. den kompletten Emailverkehr verschlüsselt durchführen. Ebenso müssen Sie sich auch beim Versand von Emails gegenüber dem Mailsystem authentifizieren (Anmeldung mit Benutzername/Passwort).

Angebotene Dienste

  • POP3 (Port 110), POP3 via SSL (Port 995)
  • SMTP (Port 25), SMTP TLS (Port 25), SMTP Submission Port (587)
  • IMAP (Port 143), IMAP via SSL (Port 993)

Für einen sicheren und verschlüsselten Empfang/Versand von Emails ist es zu empfehlen, POP3 via SSL (Empfang) und SMTP TLS (Versand) in Ihrem Mailprogramm zu nutzen.

Die Nutzung von IMAP auf dem Mailserver ist zwar möglich, es wird jedoch empfohlen, POP3/SMTP als Protokoll zu verwenden. Eine dauerhafte Speicherung der Emails auf dem Mailserver bei IMAP ist nicht vorgesehen. Emails werden nach max. 60 Tagen vom Server gelöscht.

Zugriffsschutz und Zugangsdaten

Der Mailserver verfügt über mehrere Sicherheitsfunktionen, die Ihren Emaildomains einen zusätzlichen Schutz gegenüber Missbrauch und Spam bieten. Leider sind daher auch einige spezielle Einstellungen für die Nutzung des Systems notwendig:

Um zu vermeiden, dass Ihre Domains von Spammern missbraucht werden, kann über den Mailserver nur noch nach erfolgreicher Anmeldung eine Email verschickt werden. Dies ist normalerweise bei vielen Mailservern sonst nicht der Fall. Aus diesem Grund müssen Sie sich auch für den Versand von Emails gegenüber dem Mailserver authentifizieren.

Wir bieten für den Versand von Emails folgende Option an.

a) SMTP Authentifizierung

Bei der SMTP-Authentifizierung muss sich der Mailclient (z.B. Outlook) beim Versand von Emails mit einem Passwort und einem Benutzernamen bei unserem Mailserver anmelden. Dieses Verfahren sollte als Standard genutzt werden und wird von (fast) allen Mailclients unterstützt.

Bitte geben Sie folgende Daten für SMTP-Authentifizierung in Ihrem Mailprogramm ein:

Benutzername: wie POP3 Benutzername + "@email" am Ende
Passwort: wie POP3 Passwort

Achtung: Versand ist nur für die entsprechende Absender-Email möglich, zu der die Zugangsdaten gehören!

 

Die veraltete und unsichere Variante POP3 vor SMTP (POPAUTH) bieten wir sein Juni 2014 nicht mehr an.

Weitere Informationen zu den Möglichkeiten des zentralen Mailsystems finden Sie im Bereich "Downloads", im PDF-Dokument "Hinweise zum zentralen Mailsystem".

Seite drucken Seite empfehlen Seite bookmarken
Home |  AGB   | Datenschutzerklärung   | Kontakt   | Impressum   | Sitemap
aktuelle Angebote

Angebot 01/2009
xstandard Paket (Linux)
Sonderangebot Januar 2009: Ohne Einrichtungsgebühr!
Sparen Sie 9,90 EUR!

[mehr]

KONTAKT

xdot GmbH
Abt. x-serv
Feldstiege 78
D-48161 Münster

Telefon:
(0)2533 2811808 - 100

Telefax:
(0)2533 2811808 - 200

E-Mail:
support(at)x-serv.de

>> zum Kontaktformular

Downloads

Anleitungen, Preislisten, Auftragsformulare u.v.m. finden Sie in unserem Download-Bereich.

>> weitere Downloads